Zum Inhalt springen

Morgenkreis

Mit einem Morgenkreis am Montag beginnt die Schulwoche. Ein Rückblick auf die vergangene Woche, den (Lern-)Schatz, den wir gefunden, teilen wir den anderen mit. Wichtige Inhaltspunkte der kommenden Tage werden besprochen. Aus dem Buch des Monates wird vorgelesen.

morgenkreis.jpg
Der Morgenkreis jeden Montag

Stundenplan

Der Stundenplan ist der rhythmisierten Woche nach der Pädagogik des Jenaplans (Peter Petersen) ausgerichtet. Arbeitszeiten (Anspannung) und Ruhephasen (Entspannung) lösen sich ab.


Inhalte

Im Kursunterricht werden neue Lehrstoffe mit den Kindern der jeweiligen Schulstufe gemeinsam erarbeitet.

Im Kernunterricht werden vertiefende Übungen angeboten. Hier findet auch die intensive Arbeit (Rechtschreibfrühstück, Arbeitspunkte mit den Lernwörtern) mit dem Grundwortschatz ihren Platz.

Das Lesen wird in unterschiedlichen Settings angewandt. Lesetechnische Übungen, das Vorlesen, das Einlesen in verschiedene Textsorten sind ein Teil des Unterrichtes. Im Zusammenhang mit dem Sachunterricht, wo die Schule des Fragens im Mittelpunkt steht, wird das Lesen von Sachtexten und deren Bearbeitung geübt.


Aktivitäten und Projekte

Regelmäßige Aktivitäten, wie die Wandertage, Wintersporttage, Leseprojekte, Sportfeste, Teilnahme an Wettbewerben (Känguru der Mathematik, Pinguincup, Helfi-Fest) runden das Schuljahr ab.